blau-weißgesch.

Nach oben Alttiere 2009 Jungtiere 2008 Alttiere 2008 Jungtiere 2007 Alttiere 2007

 

Im Jahre 1990 begann ich durch Einkreuzung von Luchstauben Versuche mit dem Farbenschlag blau-weißgeschuppt.

Durch die Schwierigkeiten des Farbenschlages bis zur Trennung in hellblau- und blau-weißgeschuppt gelangen kaum züchterische und Ausstellungserfolge. Nach der Trennung wurde die Zucht auf die Variante blau-weißgeschuppt mit dem Erbfaktor Toy Stencil ausgerichtet. Nach und nach entstanden immer typischere Tiere. Das bis dahin beste Tier, eine Täubin von 2001 erhielt zur HSS 2001 hv96 Strasserband, HSS 2004 hv96E sowie auf zwei BSS v97. Ihr folgte eine Täubin, die seit 2005 auf 5 Schauen 3 mal v97 mit Siegerband, VDT-Band und Strasserband und dazu dreimal hv96 erreichte. Diese verkörpert aus meiner Sicht das derzeit Machbare in diesem Farbenschlag.

Zur Zeit züchte ich mit 10 Paaren in diesem Farbenschlag.

Da durch Einkreuzungen auch Tiere in blau mit weißen Binden gefallen sind, werde ich diesen Farbenschlag 2016 weiter versuchen zu erhalten.